26.02.2018 Narrischer geht’s kaum – mit einer Prinzengarde und Clowns durch den Fasching

26 Feb

Auch Narrentum will vorbereitet sein
In unserem Sonnencafe ging es diesen Fasching besonders narrisch zu. Zur Vorbereitung stand Erinnerungsarbeit an: „Wie haben wir früher Fasching gefeiert? Oder vielleicht sogar Karneval?“, „Welches waren die beliebtesten Kostüme?“ und „Welche Schlager haben wir dazu gesungen?“.

Hoher Besuch, herrliche Kostüme, schwungvolle Choreographien und rote Nasen
Fasching 2018 Garde IDann mussten die gesammelten Faschingslieder wieder neu eingeübt werden. Und natürlich kleine Hüte selbst gebastelt werden, damit sich jeder verkleiden kann. Denn in der Hochzeit des Fasching stand wichtiger Besuch an: Am 06.02.2018 die Faschingsgilde Kammerberg mit Prinzenpaar, die mit ihren ausgefeilten Choreographien, herrlichen Kostümen und ihrem jugendlichen Elan alle Senioren und Mitarbeiterinnen des Betreuungsteam in ihren Bann gerissen haben.
Fasching 2018 Clowns IIAm unsinnigen Donnerstag, den 08.02.2018, wurde es dann richtig lustig. Zwei zukünftige Klinikclowns haben sich die Ehre gegeben. Und getan, was nur bei Clowns richtig lustig ist – mit Torten und Sahne eine herrliche Slapsticknummer aufgeführt.

„Da sprach der alte Häuptling der Indianer, die Caprifischer und Marmorstein und Eisen bricht“
Gemeinsam mit den Gästen konnten unsere Senioren dann ihre neu eingeübten, aber alten Lieder zum Besten geben und gestärkt von Krapfen, fröhlicher Gesellschaft sowie schönen neuen und alten Erinnerungen wieder nach Hause gehen.

Unser Demenzcafe, das Sonnencafe, ist eine aktivierende Betreuungsleistung für Menschen mit Demenz. Es findet dienstags und donnerstags von 13 bis 16 Uhr im Pfarrheim der katholischen Kirche Röhrmoos statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.